Wir stellen uns vor
Eingang Shop
Produktion
Katalog
Händler
Event-Kalender
Links
Allgemein:
Startseite
Geschäftszeiten
Adresse
Feedback
AGB
Impressum

AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Lieferungen und Leistungen von BUDO NORD Bremen e.K.

Fernabgabegesetz für Endverbraucher
Wir weisen darauf hin, das Sie ein Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen von 14 Tagen nach Waren erhalt haben, zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache. Der Widerruf ist an BUDO NORD Bremen e.K. – Striekenkamp 5 – D-28777 Bremen zu richten. Ausgenommen hiervon sind Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch. Bei Video, Bücher, CDs wenn das Siegel aufgebrochen wurde. Ansonsten gelten unsere ABG im vollem Umfang weiter.
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferten Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen
ABG Händler
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen von BUDO NORD Bremen e.K., nachfolgend BUDO NORD genannt.
Sie gelten ausschließlich. Andere Geschäftsbedingungen, insbesondere Bezugsbedingungen des Käufers werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn diese Bedingungen nicht ausdrücklich widersprochen werden.
Angebote
Angebote von BUDO NORD sind, sofern nichts anderes vereinbart wird, freibleibend.
Preise
Alle Preise verstehen sich in € EURO zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer ( Endverbraucher inklusive ). Alle Preisangaben im Rahmen der Preisliste erfolgen ohne Gewähr. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Lieferung und Rechnung gelten als Auftragsbestätigung.
Lieferbedingungen
Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers ab Sitz von BUDO NORD. Genannte Lieferzeiten gelten unverbindlich, soweit Sie nicht schriftlich fixiert sind. Auch für den Fall behalten wir uns die frist- gerechte Selbstbelieferung von Zulieferanten vor. Jegliche unvorher- gesehener Ereignisse entbinden uns von der Lieferverpflichtung und etwaiger Schadenersatzleistung. Teillieferungen durch BUDO NORD sind zulässig, jedoch versandkostenfrei für den Käufer. Es werden nur anteilige Portokosten von EURO 6,80 erhoben. BUDO NORD bleibt vorbehalten, diese Pauschale bei einer Erhöhung der Postgebühren anzuheben. Bei Auftragswerten unter EURO 25,00 wird ein Mindermengenzuschlag von EURO 10,00 erhoben. Spezialverpackungen und Speditionskosten werden gesondert in Rechnung gestellt.
Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse- Nachnahme oder Barzahlung bei Abholung. Im Falle der Annahmeverweigerung unserer Lieferungen gehen die hierdurch entstandenen Kosten zu Lasten des Bestellers. Außerdem sind Schadensersatzforderungen und Rücktritt
vom Vertrag durch BUDO NORD möglich. Abweichende Zahlungsbedingungen erfordern der Absprachen und schriftlichen Bestätigung unsererseits. Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen von BUDO NORD nicht
Anerkannten Gegenansprüchen des Käufers ist nicht statthaft. Der Käufer kann nur mit Gegenforderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt worden sind. Kommt der Käufer in Zahlungsverzug, so ist der geschuldete Betrag ab Verzugseintritt mit 6 % p.a. über dem jeweils gültigem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu verzinsen. Die Geltungmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschadens bleibt vorbehalten.
Gewährleistung
BUDO NORD übernimmt die Gewähr, daß die gelieferte Ware und Leistung die genannten Funktionen erfüllt und üblicher Art und Güte entspricht. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungen nach Deutschem Recht.
Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfüllung sämtlicher gegen den Käufer bestehender Ansprüche, auch solcher, die BUDO NORD außerhalb dieses Vertrages zustehen, im Eigentum von BUDO NORD. Der Käufer darf die Ware weder Verpfänden noch Übereignen.
Reklamation / Umtausch
Der Kunde hat jede Lieferung sofort nach Empfang der Waren sorgfältig und vollständig zu überprüfen. Reklamationen sind innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich zu machen, z.b. per Fax mit Kopie der Rechnung und Vermerk der Mängel. Den Umtausch bzw. die Rücknahme von Waren wegen Nichtgefallen, anderen Größenwünschen etc. behalten wir uns vor. Bei solchen von uns gewährten Rückholungen erfolgt ein Warenabzug von 15% (mind. 12,50 €) des Netto-Warenwerts. Bei Umtausch werden Versandkosten neu berechnet. Rücksendungen werden unfrei aus logistischen Gründen abgewiesen. Muster werden grundsätzlich berechnet und sind von Umtausch und Rücksendung ausgeschlossen.
Bei Falschlieferung oder defekter Ware erhalten Sie eine Gutschrift oder Umtausch kostenlos bzw. Ersatz bei Fehlmengen.
Ware mit verschiedenem Label ist kein Reklamationsgrund.
Vom Umtausch ausgeschlossen sind Bandagen, Brust- und Tiefschutz, Sonderanfertigungen, Sonderbestellungen, Bücher, Videos und Angebotsware.
Bestickung, Beflockung, Gravur, Druck, Dateien
Alle Sonderaufträge sind vom Umtausch ausgeschlossen. Sonderanfertigungen werden nur durch Vorkasse ausgeführt. Der Besteller hält BUDO NORD von sämtlichen Regressansprüchen dritter wegen Markenrechts- Patentverletzungen, Copyright usw. bei Erstellungen von Dateien frei.
Schlussbestimmungen
Der Vertrag bleibt auch bei rechtlich Unwirksamkeit einzelner Punkte im übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige als vereinbart, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Sofern der Käufer Vollkaufmann ist, ist der Geschäftssitz von BUDO NORD Gerichtsstand. BUDO NORD ist jedoch berechtigt den Käufer an seinem Wohn-/Geschäts-/Gerichtsitz zu verklagen.
Für alle rechtlichen Beziehungen mit BUDO NORD gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
BUDO NORD Bremen e.K.


Feedback
Impressum